DATENSCHUTZ

Herzlich willkommen!

Über Ihr Interesse an unserer Schule freuen wir uns sehr und laden Sie herzlich ein, unser Schulleben über diesen virtuellen Weg kennenzulernen und sich eine erste Orientierung darüber zu verschaffen, was uns wichtig ist. Klicken Sie sich durch unsere Homepage. Und wenn Sie sich alles angesehen haben, dann besuchen Sie uns gerne und erleben vor Ort das „Prima Klima“ des MGJ.


03.04.2020

Elternbrief

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen,

es fällt uns etwas schwer, uns heute von Ihnen und euch in die Osterferien zu verabschieden. Denn seit drei Wochen ist alles anders. Unsere Kommunikationswege haben sich in einem rasanten Tempo verändert und die uns vorliegenden Informationen überholten uns ständig und forderten immer wieder neue Anpassungen. 

Viele geplante Veranstaltungen mussten abgesagt, aufwendige Planungen wie etwa zum Patronatstag zumindest vertagt werden. 

Dennoch lag das Schulleben trotz ruhenden Unterrichts nicht komplett „auf Eis“: 

Ihr, liebe Schülerinnen, habt mit euren Lehrerinnen und Lehrern neue Wege der Kommunikation beschritten, um Lernen „virtuell“ möglich zu machen. Hierbei machen wir viele neue Erfahrungen, die uns auch nach dem Ende der Corona-Krise zu Gute kommen werden.

mehr
31.03.2020

Informationen zum Wahlpflichtbereich II

Sehr geehrte Eltern und Schülerinnen der Klassen 7a, 7b und 7c,

gerne hätten wir Ihnen/euch nach den Osterferien im Rahmen einer Abendveranstaltung die nötigen Informationen zu den Fächern des Differenzierungsbereiches, die nun für die Klasse 8 zu wählen sind, persönlich gegeben.

Da eine solche Veranstaltung mit über 100 Personen in dieser Zeit bezüglich des Infektionsschutzes unverantwortlich wäre, müssen wir leider auf den digitalen Weg ausweichen und Ihnen/euch die relevanten Informationen in Schriftform zukommen lassen.

mehr
31.03.2020

Masken nähen – das MGJ hilft

Jeder, der mitmachen möchte, kann Masken nähen und diese am MGJ abgeben.
Die fertigen Masken können bis Freitag, 03.04.2020, 12:00 Uhr oder am Dienstag, 07.04.2020 von 10:00-11:00 Uhr im Sekretariat abgegeben werden.

Wir verteilen sie, wo dringend Bedarf besteht, z. B:

  • Arztpraxen
  • Pflege- und Seniorenheime
  • …?

mehr

Regenbogen gegen Corona

Die Aktion #RegenbogenGegenCorona haben sich Kinder selbst ausgedacht. Und jede/r kann mitmachen:
Einfach einen Regenbogen malen oder basteln und gut sichtbar ins Fenster oder an die Türe hängen. Damit wird ausgedrückt, dass man zu Hause bleibt.
Also: Mitmachen und fleißig Regenbögen malen und basteln.
Und vielleicht hat die ein oder andere Schülerin des MGJ ja auch Lust, mal zu erforschen, wie und warum ein Regenbogen entsteht. Schickt euren Physiklehrern/ Physiklehrerinnen die Antwort einfach per Mail.


28.03.2020

Girls' Day: Wettbewerb

Liebe Schülerinnen,

Der Girls' Day ist in diesem Jahr leider aufgrund der Corona-Pandemie ausgefallen. Es gibt aber einen Wettbewerb zum Girls‘ Day und der findet statt.

Schaut doch ...

mehr

Abitur 2020 wird verschoben

Die Abiturprüfungen werden in diesem Jahr verschoben. Wir kennen noch keine genauen Daten. Erste Informationen unter folgenden Links:

Schulministerium

Pressemitteilung

Clemens, 27.03.2020


27.03.2020

Monita im Schuljahr 2020

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen,

vielleicht habt ihr / haben Sie es schon der Presse entnommen: Das Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW hat in einem Schreiben an alle Schulen veröffentlicht, dass in diesem Schuljahr keine Monita (gemahnte Minderleistungen) verschickt werden.

Hieraus folgt, dass nach § 50 Absatz 4 Schulgesetz NRW bei einer Versetzungsentscheidung am Ende des Schuljahres eine nicht gemahnte Minderleistung keine Berücksichtigung findet.

Haben Schülerinnen nur ein Monitum, so ist dies unproblematisch. Für Schülerinnen mit mehreren Monita zählen dann aber alle weiteren.
Eine Minderleistung auf dem Halbjahreszeugnis gilt als Mahnung einer Minderleistung.
Minderleistungen aus dem Epochenunterricht im 1. Halbjahr bleiben auf jeden Fall bestehen.

Dies ist die Regelung, wie sie auch ansonsten bei nicht gemahnten Minderleistungen für die Jahrgangsstufen 6-8 gilt.
Die Jahrgangsstufen 9 und EF bilden eine Ausnahme, da es hier auch um die Vergabe von Abschlüssen und Berechtigungen geht, bei denen eine nicht erfolgte Mahnung keine Berücksichtigung findet.

Somit müssen wir alle jetzt weiter abwarten, wie sich die Gesamtsituation entwickeln wird.

Sollten Sie / solltet ihr Fragen zum Thema haben, wenden Sie sich / wendet euch gern an die Koordinatoren: Frau de Haan (Unterstufe), Herrn Krebs (Mittelstufe) und Herrn Terodde (Oberstufe).

Bleiben Sie/ bleibt alle gesund!

Mit herzlichen Grüßen

Christiane Clemens, 27.03.2020


26.03.2020

Sportlich durch die Corona-Zeit

Aufgrund der eingeschränkten Bewegungsmöglichkeiten unserer Schülerinnen empfehle ich die Internetseite www.schulsport-nrw.de. Täglich von Montag bis Freitag werden dort unter dem Stichwort „Fit durch die Krise“ Bewegungsideen veröffentlicht, die zu Hause durchgeführt werden können.

Die Angebote aus verschiedenen Sportbereichen sind einfach und kreativ. Und sie richten sich an alle, explizit nicht an nur diejenigen, die auch sonst viel Wert auf Sport legen. 

Clemens, 26.03.2020


26.03.2020

Informationen zum Känguru-Wettbewerb der Mathematik

Liebe Schülerinnen,

leider konnte aufgrund der Schulschließung der Känguru-Wettbewerb nicht wie geplant durchgeführt werden. Da wir uns aber sehr darüber gefreut haben, dass in diesem Jahr 184 Schülerinnen am Wettbewerb teilnehmen wollten, ist es uns natürlich ein großes Anliegen, euch diese Möglichkeit weiterhin zu bieten.

In Absprache mit dem Organisatorenteam können die Aufgaben zuhause bearbeitet und anschließend per E-Mail abgeschickt werden.

Für unsere Schule wäre es ein toller Erfolg, wenn wir es in dieser außergewöhnlichen Situation gemeinsam schaffen würden, die breite Beteiligung am Wettbewerb aufrecht zu erhalten.

Was muss ich machen, um die Unterlagen zu bekommen?
Wenn du dich für den Wettbewerb angemeldet hast, schreibe bitte eine E-Mail an den/die Klassenlehrer/in. So kann sichergestellt werden, dass alle Teilnehmerinnen die Wettbewerbsunterlagen und ergänzende Informationen erhalten.

Zur Einstimmung auf den Wettbewerb oder auch als abwechslungsreiche Übung für alle Schülerinnen (und Eltern ;) ) findet ihr hier jeden Tag neue Knobeleien:
https://www.mathe-kaenguru.de/zuhause/index.html

Wir freuen uns auf einen erfolgreichen Känguru-Wettbewerb 2020!

Bei Fragen wendet euch gern an Herrn Flecken: nflecken@mgj-online.de

Clemens, 26.03.2020


25.03.2020

Absage aller außerunterrichtlichen Schulveranstaltungen bis zu den Sommerferien - Stand 26.03.2020

 

Die Firmung am 26.04.2020 muss leider abgesagt werden. Wir hoffen, bald einen neuen Termin benennen zu können.

Clemens, 26.03.2020

____________________________________________________________________________

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen,

laut Rundverfügung der Bezirksregierung sind alle außerunterrichtlichen Schulveranstaltungen (Klassenfahrten, Studienfahrten, Austausche, Exkursionen) bis zu den Sommerferien abzusagen.

Bezüglich der Rückabwicklung von bereits geleisteten Zahlungen bitten wir um etwas Geduld.

Bzgl. der Firmung am 26.04.2020 warten wir noch auf die Entscheidung des Bistums und informieren Sie spätestens am Freitag darüber.

Herzliche Grüße

Christiane Clemens, 25.03.2020


24.03.2020

„Auf den Hund gekommen!“ - Landeswettbewerb „bio-logisch!“ für die Sekundarstufe I

Liebe Schülerinnen der Jahrgangsstufen 5-9,

seit vielen Jahren führt das Ministerium für Schule und Bildung den Wettbewerb „bio-logisch!“ für die Sekundarstufe I aller Schulformen durch. Das Thema ist in diesem Jahr für Hundefreunde besonders spannend und lautet „Auf den Hund gekommen!“. Auch in diesem Jahr gibt es spannende Untersuchungen, bei denen sicherlich das ein oder andere bislang Unentdeckte zum Erstaunen führen wird.
Bitte schaut euch das Aufgabenblatt unter dem folgenden Link an: https://www.bio-logisch-nrw.de/

Überblick über das Verfahren
Interessierte Schülerinnen dürfen für die Bearbeitung Hilfsmittel (Fachliteratur, Expertenrat, Internet) einsetzen. Jede Teilnehmerin sollte eine eigenständige Arbeit abgeben. Letzter Termin für den Eingang der Arbeiten des Wettbewerbs 2020 ist der 11. Juli 2020.

Bei Interesse meldet ihr euch bitte bei Frau Schmidt: cschmidt@mgj-online.de


24.03.2020

Eltern-Feedback zur ersten Woche der Schulschließung

Sehr geehrte Eltern,

Ihr Feedback zur ersten Woche der Schulschließung ist für uns sehr hilfreich.
Für die zahlreichen ermutigenden und wohlwollenden Rückmeldungen möchten wir uns auf diesem Weg sehr herzlich bedanken.

Bezugnehmend auf die vielfach gestellten Fragen und Anregungen zu den von uns bereitgestellten Aufgaben erhalten Sie hier zusammengefasst einige klärende Hinweise.

Die Landesregierung hat uns eindringlich dazu aufgefordert, bei der Bereitstellung von Lernmaterialien keine Schülerin zu überfordern.

Der Unterricht ruht derzeit und die Aufgaben haben keine Prüfungsrelevanz. Die Aufgaben werden nicht benotet. Die Landesregierung bittet trotzdem alle Schülerinnen und Schüler des Landes NRW, die Aufgaben ernst zu nehmen.
Die Aufgaben sollen dabei helfen, den Schulbetrieb nach Beendigung der Schulschließung zügig wieder aufnehmen zu können. Aber kein Kind wird dann mit seinen Problemen alleine gelassen.

Wir haben uns bewusst dagegen entschieden, auch die Nebenfächer einzubeziehen, weil nicht alle Familien zu Hause drucken können. So helfen wir auch dabei, Druckkosten zu sparen.
Es kann zudem nicht darum gehen, dass Schülerinnen sich Unterrichtsthemen selbstständig erschließen müssen. Die Materialien dienen vorrangig der Übung und Vertiefung sowie Vorbereitung. Dies kann der Hauptfachunterricht besser umsetzen als der Nebenfachunterricht.

Eine Möglichkeit, im Bereich der Naturwissenschaften auf motivierende Weise Neues zu lernen und entdecken bietet der Wettbewerb "bio-logisch", den Frau Schmidt am MGJ betreut und zu dem wir Sie etwas weiter unten auf der Homepage ausführlich informieren. 
Weitere Möglichkeiten, auch im Bereich der Nebenfächer Angebote zu schaffen, werden sicher bald folgen.

Uns ist bewusst, dass jede Schule hier eigene Wege geht, auch abhängig von den vorliegenden Gegebenheiten. Für das MGJ scheint uns nach Abwägen der Vor- und Nachteile dieser Weg richtig.

Wir sind dabei, Office 365 und Teams einzurichten, um uns demnächst besser mit allen Beteiligten austauschen zu können, aber so einfach, wie die Werbung es uns weismacht, ist die Umsetzung nicht. Außerdem wissen wir nicht genau, welche Technik unseren Schülerinnen zur Verfügung steht.

Es wäre für uns aber schon sehr hilfreich, wenn Ihre Töchter alle ein eigenes E-Mail-Konto hätten, denn der Umweg über Sie sollte auch beim digitalen Lernen eher die Ausnahme bleiben.

Grundsätzlich sind alle Lehrerinnen und Lehrer im Dienst und ansprechbar via E-Mail.
Daher kann jede Familie, jede Schülerin konkret bei Fragen und Bitten selbstverständlich in Kontakt treten.
Bitte erwarten Sie dabei jedoch nicht, dass unsere Lehrerinnen und Lehrer alle Bearbeitungen digital einsammeln, kontrollieren und bewerten. Das machen wir ja auch im herkömmlichen Unterricht nicht und es wäre auch ungerecht, da nicht gewiss ist, wer bei den Aufgaben zu Hause Hilfe hatte und wer nicht.

Bei Fragen, die über die Aufgaben hinausgehen, ist das Sekretariat täglich bis 12:00 telefonisch und per Mail erreichbar.

Lassen Sie uns auch weiter in Kontakt bleiben. Wir freuen uns schon sehr auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen!

Mit herzlichen Grüßen

Christiane Clemens, 24.03.2020


23.03.2020

Gebetsaufruf des Papstes

Papst Franziskus hat alle Christen für Mittwoch, den 25. März, dem Fest der Verkündigung des Herrn, zu einem Sturmgebet für die Beendigung der Corona-Pandemie aufgerufen.

Um 12:00 Uhr sollten sie einen Moment innehalten und ein Vaterunser beten, schlug er bei seinem Angelusgebet am Sonntag vor.

Mit derselben Absicht wolle er am kommenden Freitag um 18:00 Uhr ein Gebet auf dem (menschenleeren) Vorplatz des Petersdoms leiten, fuhr der Papst fort: „Hiermit lade ich alle ein, sich über die Medien geistlich daran zu beteiligen. Wir werden auf das Wort Gottes hören, wir werden unsere Bittgebete erheben. Und wir werden das Allerheiligste Sakrament anbeten, mit dem ich am Ende den Segen Urbi et Orbi erteile, der mit der Möglichkeit verbunden ist, einen vollkommenen Ablass zu empfangen.“ (vatican news)


20.03.2020

Notbetreuung: Erweiterung der bestehenden Regelung

Sehr geehrte Eltern,

ab Montag haben Beschäftigte in Berufen mit kritischer Infrastruktur einen Anspruch auf die Notbetreuung ihrer Kinder der Jahrgangsstufen 1-6, unabhängig von der Beschäftigung des Partners/ der Partnerin.
Bitte informieren Sie uns noch bis Sonntag, 17:00 Uhr darüber, ob Sie diese Notbetreuung für Ihre Tochter am MGJ in Anspruch nehmen müssen.
Das Schulministerium bittet darum, dass Sie "gemeinsam mit Ihrem Arbeitgeber verantwortungsvoll damit um[gehen] und bedenken […], dass es sich um eine Notbetreuung handelt. Nehmen Sie diese bitte nur in Anspruch, wenn andere Lösungen ausgeschlossen sind. So tragen alle dazu bei, die sozialen Kontakte möglichst zu reduzieren.“ (siehe FAQ, Bildungsportal)
Wir suchen nach Möglichkeiten, die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung zu stellen.
Die Betreuung gewährleisten wir im Umfang des normalen Schulbetriebs der Erprobungsstufe, also im Zeitrahmen 7:50 Uhr – 13:00 Uhr.

Ein Nachweis muss erbracht werden. Das entsprechende Formular kann hier heruntergeladen werden. => Formular zur Vorlage in der Schule

Weitere Informationen entnehmen Sie gern Schulmail 8.

Mit herzlichen Grüßen 

Christiane Clemens, 20.03.2020


16.03.2020

Informationen für die Jahrgänge 9-Q2

Informationsabende und Laufbahnberatung
Aktuell können keine Informationsabende zur Laufbahnberatung für die gymnasiale Oberstufe und zu den Fachwahlen stattfinden. Die für die Fachwahlen notwendigen Informationen erhalten die Schülerinnen, sobald Zusammenkünfte in der Schule wieder möglich sind bzw. der Schulbetrieb sich wieder normalisiert hat. Nach jetzigem Stand terminieren die Oberstufenberatungslehrer nach den Osterferien mit allen Schülerinnen individuelle Beratungsgespräche, bei denen auch die Fachwahlen durchgeführt werden.
Informationen zur Oberstufe sind im Downloadbereich zur ersten Orientierung als PDF hinterlegt.

Information für die Q1: Facharbeiten
Noch anstehende Beratungsgespräche zur Facharbeit können nur telefonisch oder per E-Mail abgewickelt werden. Die Schülerinnen kontaktieren die Fachlehrer dazu ggf. über den Schul-E-Mail-Account, um Telefonnummern auszutauschen. Es ist nicht möglich, sich in der Schule zu treffen.
Die Abgabefrist der Facharbeiten — Fr., 27.03., 13.00h — bleibt trotz Unterrichtsausfalls bestehen. Die Facharbeiten müssen per E-Mail als pdf-Dokument an die jeweiligen Fachlehrer und an die Adresse des Oberstufenkoordinators lterodde@mgj-online.de verschickt werden.
Sollte der Dateiumfang für eine E-Mail-Verschickung zu groß sein, kann der Datenumfang z.B. durch Weglassen des Anhangs reduziert werden.
Die Papierversion der Facharbeit muss nach Schulöffnung nachgereicht werden, auf Beilage eines Datensticks kann dann verzichtet werden.

Information für die Q2
Ein E-Mail-Verteiler mit aktuellen E-Mail-Adressen der Q2-Schülerinnen wurde erstellt. Alle aktuellen Informationen für die Q2-Schülerinnen, insbesondere im Hinblick auf die Mitteilung der Zulassungsentscheidung am Fr., 03.04.2020 und die Organisation der Abiturprüfungen laufen neben den allgemeinen Informationen auf der Schul-Homepage über diesen Verteiler.