Herzlich Willkommen

Ich lade Sie ein das Mädchengymnasium Jülich kennenzulernen. Was uns wichtig ist, können Sie hier erfahren. Klicken Sie sich durch unsere Homepage. Und wenn Sie sich alles angesehen haben, dann schauen Sie doch einfach mal vorbei im MGJ. Das gilt natürlich auch für ehemalige Schülerinnen.

Ihre Maria Bardenheuer, Schulleiterin des MGJ


125 Jahre MGJ: eine Schule kennt ihre Vergangenheit - lebt ihre Gegenwart - gestaltet die Zukunft

In diesem Jahr wird das MGJ 125 Jahre alt. Das wollen wir gemeinsam mit unseren Freunden feiern!

Wir eröffnen das Jubiläumsjahr mit einem Festakt am Samstag, 12. März 2016, zu dem wir Eltern, Lehrer und Schülerinnen, Vertreter des öffentlichen Lebens, Freunde und Förderer persönlich eingeladen haben. Wer darüber hinaus - trotz des begrenzten Platzangebots in unserem PZ - gerne dabei sein möchte, melde sich bitte in unserem Sekretariat (02461-97830). Das Programm der Auftaktveranstaltung können Sie sich auf unserer Einladungskarte anschauen. Es gibt aber in diesem Jahr noch viele weitere Gelegenheiten, mit uns zu feiern:

In den Rahmen unserer Jubiläumsfeierlichkeiten gliedert sich auch das diesjährige traditionelle Europafest am Samstag, 10. September 2016 ein. Das diesjährige Motto lautet „125 Jahre MGJ - 125 Jahre Deutschland“.


Am 17. September 2016 findet dann ein großes Wiedersehen aller Ehemaligen statt. Alle ehemaligen Schülerinnen und Lehrer sind dazu herzlich eingeladen. Bereits jetzt ist es möglich, sich über das Kontaktformular anzumelden.

Am Donnerstag, 06. Oktober 2016 wird Frau Prof. Dr. Leonie Herwartz-Emden von der Universität Augsburg über Neues aus alten Schulen - Empirische Studien in Mädchenschulen referieren. Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr.

Wir beschließen das Jubiläumsjahr mit einem Konzert mit J. C. Seferian (Souvenirs de Noël) am Freitag, 02.12.2016.


Wir freuen uns auf Sie!


Großes Ehemaligentreffen

Am Samstag, 17. September 2016 findet im Rahmen unserer Jubiläumsfeierlichkeiten ein großes Wiedersehen ehemaliger Schülerinnen und Lehrer(innen) statt. Gemeinsam wollen wir den 125. Geburtstag der Schule feiern und freuen uns auf viele bekannte Gesichter und nette Gespräche. Wir laden alle Ehemaligen ein, alte Freundschaften, Kontakte und Erinnerungen aufleben zu lassen, Neuigkeiten auszutauschen, sich die Schule anzuschauen und gemeinsam den Nachmittag zu genießen.
Sie können sich bereits jetzt über unser Kontaktformular registrieren, um persönlich eingeladen zu werden. Die Einladungskarte mit dem Planungsrahmen können Sie sich hier schon ansehen.
Damit wir besser planen können, ist es auf jeden Fall erforderlich, dass Sie sich – unabhängig von der Registrierung über das Kontaktformular - bis zum 30. August anmelden unter treffen2016@mgj-online.de oder telefonisch ins unserem Sekretariat (Tel. (024 61) 9783-0).


MGJ-Chor wählt neuen Vorstand

Der MGJ-Chor hat turnusgemäß einen neuen Vorstand gewählt: Die beiden neuen Chorsprecherinnen sind Annika Krahforst und Judith Hennig; zur Beisitzerin wurde Friederike Vermöhlen gewählt. Notenwartinnen sind wieder wie im Vorjahr Melina und Annalena Bock. Herzlichen Glückwunsch!

Den drei ehemaligen Vorstandsmitgliedern Julia Dung, Kristina Eberhardt und Elena Flesch vielen Dank für ihr Engagement und vor allem herzlichen Glückwunsch zum bestandenen Abitur und alles erdenklich Gute für die Zukunft – auch ohne den MGJ-Chor!

mehr

Buch-Veröffentlichung „125-jährige Geschichte des Mädchengymnasiums Jülich

In der Schriftenreihe Forum Jülicher Geschichte der Josef-Kuhl-Gesellschaft erscheint das Buch 125-jährige Geschichte des Mädchengymnasiums Jülich (die Kuhl-Gesellschaft hatte zur Buch-Vorstellung eingeladen). Der Verfasser ist Herr Dr. Peter Nieveler, der durch seine lange berufliche Tätigkeit mit dem MGJ verbunden ist. Exemplare sind in der Buchhandlung Fischer in Jülich oder per Mail bei der Joseph-Kuhl-Gesellschaft  (gbers@unikoeln.de) bestellbar. Bei unserem Ehemaligentreffen am 17. September 2016 können Sie das Buch ebenfalls erwerben und haben die Möglichkeit, es vom Autor signieren zu lassen.

Lesen Sie hier den Artikel in der Jülicher Zeitung vom 10.06.2016.

 


Buchvorstellung „125-jährige Geschichte des Mädchengymnasiums Jülich“

Die Kuhl-Gesellschaft lädt zur Vorstellung der neuen Buch-Veröffentlichung 125-jährige Geschichte des Mädchengymnasiums Jülich ein. Der Verfasser ist Herr Dr. Peter Nieveler, der durch seine lange berufliche Tätigkeit mit dem MGJ verbunden ist. Das Buch erscheint in der Schriftenreihe Forum Jülicher Geschichte der Josef-Kuhl-Gesellschaft  und ist  in der Buchhandlung Fischer in Jülich oder per Mail bei der Joseph-Kuhl-Gesellschaft  (gbers@unikoeln.de) bestellbar. Bei unserem  Ehemaligentreffen am 17. September 2016 können Sie das Buch ebenfalls erwerben und haben die Möglichkeit, es vom Autor signieren zu lassen.

Die neue Veröffentlichung wird am Dienstag, 7. Juni 2016, 17.30 Uhr im Vortragsraum des MGJ (Eingang Römerstraße, unter der Schulkapelle) vorgestellt.

Die Kuhl-Gesellschaft und das MGJ freuen sich, Sie begrüßen zu dürfen.

 


MGJ beim Schulmarathon 2016

Bereits zum 16. Mal werden Schülerinnen des MGJ am Sonntag, 2. Oktober 2016 beim Kölner Schulmarathon an den Start gehen. Schülerinnen, die Interesse haben mit zu laufen, wenden sich bitte an Frau Dr. Degenhardt.
Ob das tolle Ergebnis vom letzten Jahr getoppt werden kann?  (Die Aachener Zeitung berichtete) Wir wünschen viel Erfolg!


Herzliche Einladung zum Nightfever

Wann? 

Am Mittwoch, 25.05. 2016 ab 19:00 Uhr

Wo?

In der Schulkapelle des MGJ

Was?

Feier der Heiligen Messe (19:00 Uhr), stilles Gebet mit Musikbegleitung (19:45 bis 20:30 Uhr)


Treffen der Europaschulen zur Flüchtlingsarbeit

Am 3. Mai 2016 traf sich das Mädchengymnasium Jülich, vertreten vom stellvertretenden Schulleiter Peter Lochner, den Lehrerinnen Martina Kwirant und Teresa Canovas sowie drei Schülerinnen, mit anderen Europaschulen aus dem ganzen Land im Burgau-Gymnasium in Düren zum Erfahrungsaustausch über die Arbeit für Flüchtlinge und mit Flüchtlingen.

Die Veranstaltung mit dem Namen „Die Welt bei uns - Chance und Auftrag für Europa?“ wurde vom Ministerium für Schule und Weiterbildung initiiert und von Schulministerin Sylvia Löhrmann persönlich eingeleitet.

mehr

Schülerinnen aus Marseille besuchen das MGJ

Vom 18. bis 25. Mai besuchen uns zum 17. Mal unsere Freunde aus Marseille.
Vierzig junge Französinnen und Franzosen werden erwartet. Wir freuen uns auf den Besuch!

Hier finden Sie das Programm für den Schüleraustausch der 8. Klassen.


Zurück aus Chênée

28 Schülerinnen der Q1, EF und der 9. Klassen nahmen vom 13. bis 15.
April am Schüleraustausch in Chênée teil. Der Empfang durch unsere
belgischen Freunde war wie immer sehr herzlich. Auf dem Programm standen
zum Beispiel die Besichtigung der Lütticher Kathedrale und ein
Spaziergang durch die Innenstadtgärten oberhalb des Bischofspalais.
Nachdem man sich Minigolf gemessen hatte, ging es zur gemeinsamen
Kayak-Tour in die Ardennen. Alle sind sich einig: Dies war der Höhepunkt
des diesjähriegn Austauschs, obwohl (oder weil?) manches Boot kenterte.


MGJ feiert 125-jähriges Bestehen

Mit einem großen Festakt hat das MGJ am Samstag, 12. März das Jubiläumsjahr eröffnet. Geladen waren Eltern, Lehrer, Schülerinnen und Vertreter des öffentlichen Lebens. Nach der gemeinsamen Feier der Heiligen Messe in der Propsteikirche St. Mariä Himmelfahrt fanden sich die Gäste im Pädagogischen Zentrum des MGJ ein. Eltern, Ehemalige und Gratulanten aus Politik, Kirche und Bildungslandschaft würdigten die Schule in kurzweiligen Grußworten und Reden. Umrahmt wurde das Programm durch die musikalischen Akzente des MGJ-Chores und des Schulorchesters und den Europa-Tanz „Wir sind mittendrin“ der Jahrgangsstufe 5.

Artikel der Jülicher Zeitung vom 14.03.2016
Artikel in das JÜLiCHt vom 14.03.2016



Zurück aus Barcelona

...sind seit heute die 13 Schülerinnen der EF und ihre Begleiterinnen Frau Cánovas und Frau Glund. Der sechstägige Austausch mit der Partnerschule La Vall führte die Gruppe im Rahmen eines Kunstprojektes unter anderem in die Sagrada Familia. Dort haben die Schülerinnen kunstvolle Fotografien angefertigt, die im Sommer bei unserem traditionellen Europafest ausgestellt werden.

Lesen Sie den Bericht einer MGJ-Schülerin:

mehr

Kleines Chor-Meeting

 

„Via Lentia“, Wien  besucht den MGJ-Chor
Freitag, 25. April, 13.30 Uhr – 15.30 Uhr im PZ

Der Chor eines Wiener Realgymnasiums macht auf seiner Reise zu einem Chorwettbewerb in Belgien Station in Jülich und der MGJ-Chor darf für ca. zwei Stunden sein Gastgeber sein.

Wer Lust und Zeit hat, darf uns gerne ein wenig zuhören.

Herzlich willkommen!


28 Schülerinnen empfangen das Sakrament der Firmung

Bereits zum zehnten Mal hatten Schülerinnen des Mädchengymnasiums Jülich die Möglichkeit, das Sakrament der Firmung in der schuleigenen Kapelle zu empfangen.

Im Jahr des 125. Geburtstages der Schule waren es nun 28 Schülerinnen, die, vorbereitet durch ein gemeinsames Wochenende im Kloster Steinfeld, durch Weihbischof Dr. Johannes Bündgens gefirmt wurden.

Zusammen mit dem Weihbischof, seinem Konzelebranten und Schulseelsorger Dr. Thomas Schauff und der gesamten Gemeinde aus Familien, Freunden, Lehrerinnen und Lehrern feierten die Firmlinge einen sehr schönen Firmgottesdienst unter dem Motto „Der Heilige Geist mache uns zu Mitarbeitern Christi“.

mehr

Herzlichen Glückwunsch zum bestandenen DELF-Diplom!

13 EF-Schülerinnen und 28 Achtklässlerinnen des MGJ haben im Januar die Prüfungen zum Französisch-Zertifikat DELF auf den Stufen B1 und A2 absolviert. Die Ergebnisse liegen nun vor: Das MGJ ist stolz darauf, dass alle 41 Kandidatinnen das Diplom bald in den Händen halten werden.
"Nos félicitations" an alle Absolventinnen und einen ganz herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle!